Stiftung aktuell

Zur Realisierung von Naturschutzprojekten sucht die Stiftung Umwelt- und Naturschutz M-V am Standort Schwerin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmitarbeiter*in (m/w/d). 

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Vorort-Betreuung von Naturschutzprojekten
  • Abstimmung mit fachlich Beteiligten, Behörden, Interessenvertretern und Einholung der Zustimmung von Eigentümern, Landnutzern und ggf. sonstigen Betroffenen
  • projektspezifische Kostenkalkulation und fördertechnische Bearbeitung
  • Vorstellung der Projekte in der Öffentlichkeit und Pressearbeit

Die vollständige Stellenausschreibung als PDF finden Sie hier.

Die Gemeinde Born und die Regenbogen AG haben den Vorwurf erhoben, dass die Einreichung der Räumungsklage gegen die Regenbogen AG vonseiten der Stiftung unternommen wurde, ohne die Belange der Camper, der Gemeinden und der Gewerbetreibenden ausreichend zu berücksichtigen. Dies ist nicht der Fall.

 

An den Trockenhängen im Randowtal bei Grünz fand am vergangenen Samstag, 10. Februar 2024, wieder ein vom Schäferhof Hiller organisierter Arbeitseinsatz statt.

 

Die Stiftung Umwelt- und Naturschutz Mecklenburg-Vorpommern hat als Eigentümerin der Flurstücke 149/2 und 151 (Flur 1 der Gemarkung Born-Forst), die ein wesentlicher Bestandteil des Campingplatzes Prerow sind, am 02.02.2024 beim Landgericht Rostock eine Räumungsklage gegen die Regenbogen AG (24232 Schönkirchen) eingereicht.

Hintergrund: Die Regenbogen AG war bis zum 31.12.2023 Pächterin der benannten Flurstücke, räumte diese Flurstücke nach Ablauf des Pachtvertrages nicht und gab sie nicht an die Eigentümerin heraus.

Ansprechpartner: Bjørn Schwake, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender

Die Pressemeldung als PDF-Datei finden sie hier.

Mit dem Ziel den Wasserhaushalt im Grambower Moor zu verbessern führt unsere Stiftung ein ELER-finanziertes Projekt im Rahmen der Naturschutzförderrichtlinie des Landes Mecklenburg-Vorpommern durch. Unter dem folgenden link finden Sie dazu einen Hörfunk-Beitrag von NDR 1 M-V:

„Wie das Grambower Moor hilft, das Klima zu retten“ https://www.ndr.de/radiomv/Wie-Grambower-Moor-hilft-Klima-zu-retten,audi...

Link zur Projekthomepage